Workout am Rudergerät

Das Rudergerät bietet Sportlern 6 unschlagbare Vorteile

Bewegung ist für eine gute Gesundheit unerlässlich. Unabhängig davon, ob Sie ein Fitness-Enthusiast sind oder nicht, wissen Sie, dass Kardiogeräte unerlässlich sind, um in kurzer Zeit Kalorien zu verbrennen.

Sowohl für das Cardio- als auch für das Krafttraining hat sich der Rudersport den Ruf erworben, eine Reihe von Trainingsgeräten und -einheiten zu ersetzen. Das Phänomen spricht nicht nur das Web an: Es beginnt auch, seinen Weg in renommierte Fitnessstudios zu finden. Aber ist das Rudergerät wirklich effizient? Und was sind seine Auswirkungen auf die Gesundheit? Wir haben uns für diese Fragen interessiert und beschlossen, uns die Ausrüstung genauer anzusehen.

Wir haben unsere Recherche online begonnen. So viel vorab: Wir hatten die Wahl. Auf den kommerziellen Websites finden Sie mehrere hundert Referenzen. Es gibt etwas für jedes Budget… und für jeden Geschmack!

Ein kurzer Blick auf die spezialisierten Verkaufsseiten lässt vermuten, dass einige Angebote nicht unbedingt von guter Qualität sind. Wachsamkeit ist geboten, und es ist immer notwendig, die allgemeinen Hinweise zu konsultieren, bevor Sie sich entscheiden. Eine gute Anlaufstelle im Web ist die Seite mit Ergometer und Hometrainer im Vergleich.

Wie funktioniert ein Rudergerät?

Profisportler kennen die Rudermaschine sehr gut aus ihren Trainings, landläufig jedoch nur wenige Menschen. Für viele kann das Rudergerät ein ganz spezielles Gerät sein, um körperliche Fitness und Muskelaufbau zu erreichen.

Infolgedessen ist es oft schwierig zu wissen, womit Sie es zu tun haben, zumal die Rudermaschine auf den ersten Blick geheimnisvoll wirkt und Sie nicht wirklich wissen lässt, wie sie das Training unterstützen kann.

Das Rudergerät ermöglicht es Ihnen, die Bewegungen des Ruderns auf dem Wasser in den eigenen vier Wänder zu reproduzieren. Die Bewegungen dabei sind ähnlich wie auf dem Ergometer.

Es ist erst ein paar Jahre her, seit es zu einem Fitness-Instrument für die breite Öffentlichkeit geworden ist. Seine Popularität hat erheblich zugenommen, sodass es zu einem der beliebtesten Trainingsgeräte für Sportler aller Niveaus geworden ist und seinen Platz bei vielen unserer Vereine gefunden hat.

verbesserte Beinmuskulatur mit der Rudermaschine

6 Vorteile des Ruderns

Eine Aktivität, die Spaß macht

Der Ruderapparat hatte früher den Ruf, monoton zu sein. Dieser traurige Ruf, den man sich durch phantasielose Übungen erworben hat, gehört nun der Vergangenheit an. Das Rudergerät konnte modernisiert werden und unterhaltsame Trainingsprogramme anbieten.

Der Markt ist jetzt voll von Modellen, mit denen Sie Ihre Sitzungen programmieren, ein definiertes Training auswählen und neue Übungen testen können. Das Gerät zwingt Ihnen nichts auf und steigert Ihre Innovationsfähigkeit in Ihrer Sportroutine.

Die Aktivität macht sehr schnell Spaß. Ein Vorteil, den Sie auf einem elliptischen Fahrrad oder auf einem Laufband nicht finden werden und der die Benutzer dazu ermutigt, weiter zu trainieren und nicht auf eine Trainingseinheit zu verzichten.

Ein für alle geeignetes Gerät

Die Benutzung eines Rudergerätes ist nicht nur professionellen Sportlern vorbehalten. Es kann an alle Benutzerprofile angepasst werden, unabhängig von ihrem Körperbau oder ihrer körperlichen Verfassung.

Es kann zwar die Herz-Kreislauf-Sitzungen ankurbeln, ist aber nicht für Menschen geeignet, die unter dem Karpaltunnelsyndrom leiden.

Dasselbe gilt für Menschen mit Tendinitisproblemen, sei es im Ellenbogen- oder im Schulterbereich. Diese Ausnahmen bestätigen jedoch, dass die Rudermaschine ansonsten keine besonderen Schwierigkeiten hat, die Bedürfnisse ihrer Benutzer zu erfüllen.

Im Gegensatz zum Laufband lässt es sich auch bei Knieproblemen sehr gut trainieren. Dasselbe gilt für Menschen mit fragilen Rücken und Hüften.

Das Verletzungsrisiko beim Training ist reduziert, weshalb das Rudergerät auch für übergewichtige Personen empfohlen wird.

Seine Kraft und Widerstandsfähigkeit, die an die von Sportlern angepasst ist, schont Gelenke und Muskeln. Das bedeutet, dass Menschen, die eine Rudermaschine benutzen, wahrscheinlich keine Tränen oder Schmerzen erleiden werden, die schwer auszuhalten sind.

Das Rudergerät zur Entwicklung der Ausdauer

Ein weiterer Vorteil des Ruderns ist die Entwicklung der Ausdauer. Die Praxis kann zu Hause durchgeführt werden und eignet sich daher für Menschen, die oft beschäftigt sind. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, an Ihrem Herz-Kreislauf-System zu arbeiten und gleichzeitig Ihr Atmungssystem zu stärken.

Auch die Muskeln werden beansprucht, sodass die Übungen die Muskelmasse stärken können, während sie gleichzeitig eine wichtige Arbeit zum Abbau des Fettgewebes leisten. Die Verbrennung von Kalorien ist nicht schwierig und wird von den ersten Minuten des Trainings an durchgeführt.

Das Rudern in Innenräumen ist auch ein Hilfsmittel, das in der schlechten Jahreszeit oder an Regentagen andere Cardio-Optionen ersetzen kann. Die Programme ermöglichen es Ihnen, in Form zu bleiben und ein moderates oder intensives Training fortzusetzen.

Ein vollständiges Trainingsinstrument

Die Verwendung eines Rudergeräts kann zu ähnlichen Ergebnissen wie beim Schwimmen führen. Die Übungen sind fast vollständig und beanspruchen mehr als 80 % der Muskelmasse. Neben den Armen und dem Rücken werden auch der Brust- und der Bauchbereich mobilisiert.

Der untere Teil des Körpers wird ebenfalls trainiert. Gesäß und Beine helfen, das Gleichgewicht herzustellen und ästhetische Muskeln zu entwickeln. Das Fehlen einer Belastung ermöglicht es, die Muskeln zu trainieren und zu tonisieren, ohne dass sie an Masse zunehmen.

Der Einsatz der Rudermaschine wird daher dazu beitragen, die Muskeln zu verlängern und sanft zu verfeinern. Wenn der Volumenverlust nicht zu befürchten ist, ist die Erschöpfung der Fettreserven ausgeprägt.

Ein personalisiertes Training

Es ist nicht schwer, ein Rudergerät für die Wohnung zu finden und zu nutzen. Mit der Praxis wird die Wissenschaft der Bewegung zur Selbstverständlichkeit. Indoor-Rudern ist leicht zu erlernen.

Der Rhythmus wird personalisiert, und die Anstrengung wird flüssiger, je mehr sich der Benutzer daran gewöhnt.

Der Widerstand ist ebenso leicht zu zähmen. Er richtet sich weitgehend nach der Intensität Ihrer Sitzungen und hängt von der Handhabung der Griffe ab.

Wenn es möglich ist, das Tempo auf das strikte Minimum zu beschränken, werden die Widerstandsfähigsten keine Schwierigkeiten haben, einen nachhaltigeren Rhythmus anzunehmen.

Die Übungsleistung wird auch davon abhängen, wie Sie die Übungen variieren. Obwohl Sitzen sehr effektiv ist, um Kalorien zu verbrennen, wäre es noch einfacher, die Figur durch eine Erhöhung der Anzahl der Stehvarianten zu verfeinern.

Das Rudergerät: ein idealer Ersatz für Kardiogeräte?

Die Leistung des Rudergeräts macht es zu einem besonders wirksamen Herz-Kreislauf-Instrument. Wenn es als vollständiger Ersatz für andere Gerätetypen gilt, kann es auch als Ergänzung zu einem kompletten Training verwendet werden.

Ob zum Aufwärmen des Körpers oder für ein intensives Sporttraining, das Rudergerät scheint alle Optionen zu bieten, die für ein regelmäßiges, anpassbares und leicht zu übernehmendes Sporttraining notwendig sind.

2 Kommentare zu „Das Rudergerät bietet Sportlern 6 unschlagbare Vorteile“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.