Saisonziel der – FC Kufstein




Saisonziel der – FC Kufstein







FC Kufstein

FC Kufstein

Die offizielle Vereinshomepage

Saisonziel der


Verein

FC Kufstein
Regionalliga West
27. Runde
2:2
(2:2)
Freitag, 24. Mai 2013, 19:30

Verein

Wacker Innsbruck II

Meisterschaft verfehlt!

Der FC Kufstein wird nach dem 2:2 gegen FC Wacker II (Amateure) wohl mit dem vierten oder fünften Tabellenplatz diese Saison abschließen. Ein vom Präsidenten und Trainer gefordertes Ziel (Platz drei) wird vermutlich knapp verfehlt. Kufstein lebte lange von einer ausgezeichneten Herbstsaison und im Frühjahr von sehr guten Leistungen gegen die Regionalliga Spitzenteams. Im gesamten gesehen wird es aber sicher kein enttäuschender Tabellenplatz. Immerhin steht das Silberberger-Team in der Auswärts- wie auch Heimtabelle auf dem vierten Rang.

Im Spiel der beiden Halbfinalisten des Kerschdorfer Tirol Cup 2013, das Spiel endete 48 Stunden vorher mit einem 4:1 Sieg der Kufsteiner in Innsbruck, war am Freitagabend das Innsbrucker Team lauffreudiger und spritziger. Trotz großer Kälte und Nässe gab es von Beginn an eine interessante Auseinandersetzung und vor allem ein schnell geführtes Spiel, mit jeweils zwei Toren auf jeder Seite. Die beiden „Zehner“ von Innsbruck und Kufstein (Samuel Krismer und Mathias Treichl) führten geschickt Regie. Bei den Kufsteinern kommt nach der langen Verletzungspause auch Kapitän Patrick Schönauer immer besser in Schwung. Seine ansteigende Form könnte sich auch im Kerschdorfer Cupfinale positiv auswirken. Die Gäste gingen aber vorerst einmal in Führung. Mit einer spielerischen Duftmarke und einer eindrucksvollen Endausrichtung erzielte Alexander Gründler die 0:1 Führung. Auffalend danach – Kufstein mit vielen Eckbällen und Freistößen die aber an diesem Tag eher irgendwo verpufften. Der Ausgleich war aber ein spielerisch erzielter Treffer, der in der Ausführung und Vollendung, dem Treffer der Innsbrucker um nichts nachstand. Torschütze mit perfektem Kopfball in Bedrängnis – Emre Yildiz.

Die zweite Spielhälfte begann wie die erste endete. Beide Mannschaften bemüht um den Sieg, mit viel Aufwand und einer spritziger wirkenden Innsbrucker Mannschaft als die der Heim-Elf. Abermals gab es den Führungstreffer der Gäste. Michael Augustin nahm einen Pass ideal in Laufrichtung mit, spielte seine Schnelligkeit aus, überlief die Abwehr und schoss mit dem rechten Fuß flach in das rechte kurze Eck des Kufsteiner Tores ein. Wieder gab es ein Spiegelbild der ersten Halbzeit. Kufstein musste anstatt einer Führung wieder dem Ausgleich hinter her laufen. Nachdem die Gäste sogar die Führung auf 1:3 vergaben, erlöste Stefan Schreder mit einem trockenen Schuss (78.) aus acht Metern das fröstelnde Kufsteiner Publikum. Nach dem Ausgleich drückte Kufstein die letzten Spielminuten auf den Siegtreffer und vergab einige Chancen auf das 3:2. Doch das hätten sich die Wacker Fohlen auch nicht verdient. Der Punkt für die Gäste geht vollauf in Ordnung und die Leistung der Kufsteiner war kräftemäßig zu wenig um auf das RLW-Podest (Platz drei) zu steigen.

Der Focus lautet wohl – die Saison in Wals-Grünau mit einem Sieg abzuschließen und am 11. Juni in Stumm gegen Schwaz den Cup-Titel zu verteidigen.

Bericht und Foto: Friedl Schwaighofer

adidas Fußballschuh F10 adizero IN Halle im Messi Design lila/pink

Interspar

Landesliga Ost
7. Runde
-:-
(-:-)
Samstag, 14.09.2013, 18:00 Uhr

Werde geomix Insider!

FACEBOOK – FC Kufstein

  • Verein Sp. T D P
    1
    SV Austria Salzburg
    5 18:5 13 15
    2
    WSG Wattens
    4 11:4 7 12
    3
    FC Wacker Innsbruck II
    4 12:2 10 10
    4
    SCR Altach Amateure
    4 11:3 8 10
    5
    TSV Neumarkt
    4 8:3 5 10
    6
    TSV St. Johann
    3 8:4 4 9
    7
    FC Hard
    4 5:8 -3 7
    8
    FC Höchst
    4 12:6 6 6
    9
    FC Anif/RB Amateure
    4 4:5 -1 6
    10

    FC Kufstein

    4 9:8 1 5
    11
    SV Seekirchen
    3 3:3 0 4
    12
    SW Bregenz
    4 5:8 -3 4
    13
    FC Dornbirn
    5 6:10 -4 2
    14
    SC Schwaz
    4 4:11 -7 2
    15
    SV Wals-Grünau
    3 2:6 -4 0
    16
    USC Eugendorf
    5 2:20 -18 0
  • Verein Sp. T D P
    1
    SV Austria Salzburg
    8 25:6 19 22
    2
    WSG Wattens
    9 24:11 13 20
    3
    TSV Neumarkt
    8 18:9 9 17
    4
    SCR Altach Amateure
    8 18:12 6 16
    5
    TSV St. Johann
    8 14:11 3 15
    6
    FC Wacker Innsbruck II
    8 18:12 6 13
    7
    SC Schwaz
    7 16:11 5 11
    8
    SW Bregenz
    8 12:15 -3 11
    9
    FC Hard
    8 9:19 -10 11
    10
    FC Anif/RB Amateure
    8 12:13 -1 10
    11
    SV Seekirchen
    8 11:16 -5 10
    12
    FC Höchst
    8 14:14 0 7
    13

    FC Kufstein

    9 13:20 -7 7
    14
    SV Wals-Grünau
    8 7:14 -7 4
    15
    USC Eugendorf
    8 7:27 -20 4
    16
    FC Dornbirn
    7 8:16 -8 2
  • Verein Sp. T D P
    1
    SC Schwaz
    3 12:0 12 9
    2
    WSG Wattens
    5 13:7 6 8
    3
    SV Austria Salzburg
    3 7:1 6 7
    4
    TSV Neumarkt
    4 10:6 4 7
    5
    SW Bregenz
    4 7:7 0 7
    6
    TSV St. Johann
    5 6:7 -1 6
    7
    SCR Altach Amateure
    4 7:9 -2 6
    8
    SV Seekirchen
    5 8:13 -5 6
    9
    FC Anif/RB Amateure
    4 8:8 0 4
    10
    USC Eugendorf
    3 5:7 -2 4
    11
    SV Wals-Grünau
    5 5:8 -3 4
    12
    FC Hard
    4 4:11 -7 4
    13
    FC Wacker Innsbruck II
    4 6:10 -4 3
    14

    FC Kufstein

    5 4:12 -8 2
    15
    FC Höchst
    4 2:8 -6 1
    16
    FC Dornbirn
    2 2:6 -4 0

Sponsoren
  • hervis
  • spar
  • kellys
  • ottakringer
  • viking
  • interspar
  • schlumberger
  • bodner-bau
  • raiffeinsenbank
  • kufstein
  • sparkasse-kufstein
  • volksbank-kufstein
  • kufstein-galerien
  • bhg
  • bank-austria
  • weko
  • wechselberger
  • tiroler-wasser-kraft
  • coca-cola
  • stadtwerke-kufstein
  • margreiter-dachdeckerei
  • moccador
  • wmc-haustechnik
  • winwin
  • alpquell
  • kronthaler
  • tiroler-tageszeitung
zurück
weiter







pixel