1a in Buchs – News – FC Menzo Reinach




1a in Buchs – News – FC Menzo Reinach








FC Menzo Reinach

FC Menzo Reinach

Die offizielle Vereinshomepage

PAMO
Marano
AXA Nova
Albani Sport  / Ausrüster

1a in Buchs

15.05.2013

FC Buchs – FC Menzo Reinach 3:1 (1:0)

1a in Buchs

 FC Buchs – FC Menzo Reinach 3:1 (1:0)

 

Die Menzo Reinacher verloren
unter der Woche gegen Liria diskussionslos und ohne Lust zuhause gleich mit
0:3. Die Frage stellte sich nun also, können sie sich nochmals aufbäumen und
gegen Buchs für ein positives Resultat sorgen? Es fing vor dem Spiel schon
schlecht an. Gleich 4 Stammspieler traten die Reise gar nicht an infolge
Muttertag und Ferien. So mussten wiederum andere in die Bräsche springen. Man
spürt den Spielern an, dass für Sie um nichts mehr geht. Sie haben mit dem Auf-
und Abstieg definitiv nichts zu tun.

Der Start der Partie liess
allerdings Gutes erhoffen. Die Menzo Reinacher schnürten die Buchser Mannschaft
schon früh an den eigenen Strafraum. Die Abschlüsse blieben jedoch meist
ungefährlich oder konnten sicher durch die Hausherren geklärt werden. Die
Buchser konnten kaum offensive Akzente setzen. Gefährlicher blieben nach wie
vor die agilen Menzo Stürmer, welche die Buchser Abwehr intensiv beschäftigten.
Kurz vor der Halbzeit mussten die Buchser in Not klären und leiteten gleich
einen Konter ein, dann ein hoher Ball in den Strafraum, Deniz verlängert
unfreiwillig mit dem Kopf zum heraneilenden Stürmer, der ohne Probleme zur 1:0
Pausenstand einschieben konnte. In der Halbzeit waren sich alle Zuschauer
einig, dass diese Führung eher glücklich war. Gleich nach der Pause die
Entscheidung nach einem Doppelpack. In der 52. Minute wiederum ein Angriff
durch Menzo, welches wiederum abgefangen wurde und gleich ein Konter durch die
Buchser. Menzo in der Vorwärtsbewegung wurde voll erwischt und schon Stand es
2:0. 3 Minuten später dasselbe, Menzo Reinach verliert im Mittelfeld den Ball
und die Buchser nützen eiskalt den Konter zum 3:0 Führung aus. Die Buchser zogen
sich immer wieder zurück und lauerten nur auf Konter. Man liess die Menzo
Reinacher gewähren. Die Angriffe wurden aber spätestens am Buchser Strafraum
gestoppt. In der 63. Minute tritt Uerkmez ein Eckball an. Der Ball findet den
Weg direkt ins Tor, ohne dass jemand ihn berührt zum Anschlusstreffer. Die
Menzo Reinacher glaubten wieder an ihre Chance und pressten die Buchser in die
eigene Hälfte. Die Buchser Vorstösse wurden seltener, jedoch blieben sie
gefährlicher als die Menzo Reinacher. Die Konterchancen wurden aber kläglich
vergeben. So blieb es bis zum Schluss beim 3-1 für Buchs. Der Sieg war
schlussendlich verdient, da die Buchser clever agierten und ihre
Kontermöglichkeiten eiskalt im richtigen Zeitpunkt ausnutzten. Man spürte bei
den Buchsern förmlich die Erlösung nach dem gewonnen Spiel, das für sie die 3
Punkte sehr wichtig waren, damit sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Menzo
Reinach war spielerisch sicher die bessere Mannschaft,
aber eben, für einen Sieg braucht es Tore.

 

Menzo Reinach:
Limani, Del Prestito (63. Häfliger), Murati, Scorrano, Kuqi, Sahin, Deniz (58. Bajrami),
Rekic (84. Kolaj) Jusufi, Uerkmez, Pidro

adidas Fußball Torfabrik 2012 OMB Größe 5 weiß/rot

PAMO

3. Liga / Gruppe 1
2. Runde
4:0
Verein
(-:-)
Samstag, 24.08.2013, 18:00 Uhr

Werde geomix Insider!

FACEBOOK – FC Menzo Reinach

Partner

Sponsoren
  • pamo
  • marano
  • axa-nova
  • albani-sport-ausruester
zurück
weiter







pixel