Förderkreis – FSV Hilbringen




Förderkreis – FSV Hilbringen









FSV Hilbringen

FSV Hilbringen

Die offizielle Vereinshomepage




FSV Hilbringen – Förderkreis

Weiterführende Links

VorstellungVorstandWerbung


          Hier findet sie Infos rund um den
           Förderkreis des FSV Hilbringen!

             Ordentliche Mitgliederversammlung 2017

Am 13.01.2017 um 19.00 Uhr fand im Vereinshaus des Fußballsportvereins Hilbringen 1957 e. V in Hilbringen, Industriestraße, die ordentliche Mitgliederversammlung des Förderkreises FSV Hilbringen 1957 e. V. für 2017 statt.

1. Vorsitzender Wolfgang Neufing eröffnete die Versammlung und stellte fest, dass 15 Mitgliedern anwesend waren. Es ist zu überlegen, wie man die Teilnehmerzahl zur nächsten Sitzung steigern könnte. 

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder (Otmar Riplinger und Werner Volpert) gab Wolfgang Neufing sodann die in der Einberufung angekündigte Tagesordnung bekannt.
Wolfgang Neufing verlas danach das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung sowie den Jahresbericht von 2016.

Der Förderkreis hat zurzeit 49 Mitglieder. Hier wäre es schön, die Mitgliederzahlen durch die Aquise von allen Mitgliedern zu erhöhen sowie eine Steigerung der Teilnahme bei Sitzungen zu erreichen.
Des Weiteren gibt es viele Bereiche, die 2017 in Stand gebracht werden müssen. Auch hier benötigt der Förderkreis zur Finanzierung Unterstützung durch Sponsoren.

Im Anschluss verlas Kassierer Walter Lubjuhn seinen Jahresbericht, der zwar positiv ausfiel, aber dennoch fehlen hier Spendenbeiträge, die in den vorherigen Jahren noch flossen, um die Kasse etwas aufzubessern. Lubjuhn betonte, dass der Förderkreisvorstand unterbesetzt sei, so dass für die Sponsorenwerbung leider kaum Zeit bleibt. Umso erfreulicher ist es, dass 26 Meter Bandenwerbung hinzugekommen sind und noch einige hinzukommen werden. Auch die Umbenennung der Sportanlage in MHA Zentgraf Arena in 2016 mit entsprechender Bandenwerbung kann als Erfolg gewertet werden.

Lubjuhn bemerkte auch, dass die Unterstützung des Förderkreises für den FSV überlebenswichtig sei, da vieles über den Förderkreis finanziert wird, wie z. B. der Kunstrasen sowie vorwiegend die Jugendabteilung. Des Weiteren gibt es viele Baustellen, die 2017 finanziert werden müssen.

Anschließend sollte der Vorstand durch einen Geschäftsführer komplettiert werden. Gerhard Kerber wurde als Geschäftsführer vorgeschlagen und einstimmig mit eigener Enthaltung gewählt. Er nahm die Wahl dankend an.

                Außerordentliche  Mitgliederversammlung 2016

mit Vorstandswahl und Satzungsänderung 

Am 13.05.2016 um 20.30 Uhr fand im Vereinshaus des Fußballsportvereins Hilbringen 1957 e. V in Hilbringen, Industriestraße, eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Förderkreises FSV Hilbringen 1957 e. V. statt.
Anwesend waren: Wolfgang Neufing, Walter Lubjuhn, Walburga Gratz, Jörg Louis, Gerd Mary, Dirk Morbe, Jürgen Gasper, Michael Kewenig. Herr Neufing stellte fest, dass die Beschlussfähigkeit bei 8 anwesenden Mitgliedern nicht gegeben war.

Da dennoch auf Grund der Gegebenheiten, wie die bevorstehende Mitgliederversammlung des FSV Hilbringen e.V. und das Saisonende, sowie bereits das dreimalige Einladen der Mitglieder zur Versammlung, diese Versammlung durchgezogen werden musste, wurde hierüber abgestimmt. Hier ergab sich nur1 Gegenstimme.

Es wurde beschlossen, den Mitgliedern mit einem vierwöchigen Einspruchsrecht die Satzungsänderung sowie die Ergebnisse der Neuwahlen zukommen zu lassen.

Wolfgang Neufing verlas die neue geplante Satzung, die den anwesenden Mitgliedern vorlag. Im anschließenden Gespräch wurde beschlossen, den Satz in § 3  „ Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.“ zu streichen. Die geänderte Satzung wurde einstimmig angenommen. Sie wurde allen Mitgliedern in den darauffolgenden Tagen zugesandt.

Wolfgang Neufing wurde einstimmig bei eigener Enthaltung erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er nahm die Wahl dankend an. 

Frau Walburga Gratz wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung zur Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch sie nahm die Wahl an.

Ein Geschäftsführer konnte noch nicht gewählt werden, da sich niemand bereit erklärte, die Position zu übernehmen.

Herr Walter Lubjuhn wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung erneut zum Kassierer gewählt.

Herr Matthias Kohn wurde mit 7 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung in Abwesenheit zum Beisitzer gewählt. Es lag ein schriftliches Einverständnis von Matthias Kohn vor.

Herr Wolfgang Meyer und Herr Michel Ludwig hatten sich ebenfalls in Abwesenheit bereit erklärt, weiterhin als Kassenprüfer zu fungieren. Sie wurden mit 5 Ja-Stimmen gegen 1 Nein-Stimme, bei 2 Enthaltungen zu Kassenprüfern gewählt.
 
Die Gewählten nahmen die Wahl dankend an.

Da keine Wortmeldungen erfolgten, schloss Wolfgang Neufing um 21.30 Uhr die Versammlung.

Wichtiger Hinweis: Die Mitglieder haben ein vierwöchigen Einspruchsrecht gegen die Satzungsänderung sowie die Ergebnisse der Neuwahlen.

 

 

 

 

 

  

MATCHBALL-SET BIS ZU 60% BILLIGER

CV Sport

BL Merzig-Wadern
17. Runde
1:6
Verein
(1:2)
Sonntag, 04.12.2016, 14:30 Uhr
Saarwiesenstadion

Sponsoren

Partner
  • cv-sport
  • peugeot-heisel
  • quix
  • 99-grad
  • trampolini
  • stadtwerke-merzig
  • holiday-reisen-krings
  • barth
  • mha-zentgraf
  • keiling
  • bessey
  • augen-optik-helfen
  • kobeissi-autocenter
  • tinnes
  • lamest
  • mc-donalds
  • taxi-geyer
  • fahrschule-hoffmann
zurück
weiter








pixel