U 10 Turnier in St. Margarethen/R. – News – Union SV OttendorfOffizielle Vereinshomepage




U 10 Turnier in St. Margarethen/R. – News – Union SV OttendorfOffizielle Vereinshomepage










Union SV Ottendorf

Union SV Ottendorf

Die offizielle Vereinshomepage

geomix Soccer Store


Summersale

U 10 Turnier in St. Margarethen/R.

24.06.2017


U 10 Turnier in St. Margarethen/R.



 U 10 SG Ottendorf
in St. Margarethen/R. mit:

 

Trainer: LAGLER Thomas  und PFEIFER Mario







NAGL Florian – PFEIFER Thomas – HEPTNER
 Leonhardt –

MAURER
 Lorenz – SCHWAB Christoph – MAURER Hannah –
 

SCHRÖCK Hannah – SCHWAB Johannes – EGGER Alexander – 


HARTINGER Jacob – LÜLIK Timon 


Leider noch nicht mit von der Partie: KONRAD Elias








U10 Turnier in St. M. am 25/06/2017

Veranstaltung: brütende Hitze, Platzverhältnisse ok; Spielfelder U10 gerecht, nur die Absperrbänder als Feldbegrenzung waren störend, 4er light ball; gute und faire Schiedsrichterleistungen; reibungsloser Ablauf und gut organisiert mit vielen Wasserkübeln zum Abkühlen

Spieldauer: Jeweils 10 Minuten (wegen der Hitze), ohne Seitenwechsel;

 

Ottendorf – Petersdorf II (Sieg)

Von Beginn an machte unser Team enormen Druck. Es wurden viele Torchancen herausgespielt und verwertet (4 verschiedene Torschützen!). Wir waren in allen Belangen das bessere Team. Man muss allerdings fairerweise erwähnen,  dass der Gegner nicht in Topbesetzung angetreten war. Gratulation an Alex zum eiskalt verwandelten Elfer. Klarer Sieg.

 

Ottendorf – SG Oberes Feistritztal/Birkfeld (Unentschieden)

Auch im zweiten Spiel zeigten unsere Kicker, was sie können. Im Herbst mussten wir noch eine deutliche Niederlage einstecken, aber heute war das ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen unseres Teams.  Leider konnten wir unsere Chancen nicht in Tore ummünzen. Wir hätten uns den Sieg verdient.  

 

Ottendorf – St. Margarethen (Unentschieden)

Auch dieses Mal war es eine sehr enge, spannende Partie zweier ebenbürtiger Mannschaften. Wiederum hatten wir Pech im Abschluss und mussten durch eine Unkonzentriertheit den Ausgleichstreffer hinnehmen. Leider wurden Timon und Lorenz mehrmals durch Fouls gestoppt und zogen sich leichte Zerrungen zu. Danach konnten sie nicht mehr ihr volles Potential ausschöpfen. Aber das Remis geht in Ordnung. Es muss auch noch der einmalige Kopfball von Jacob erwähnt werden, der leider nur das Lattenkreuz streifte. 

 

Ottendorf – Anger (Niederlage)

Im vierten Spiel gegen Anger gab es für unsere Kicker leider nichts zu holen. Der Gegner war körperlich, technisch und auch beim Schießen zu stark, und ließ uns de facto keine Chance. Bei uns wurde zu viel auf eigene Faust probiert und zu wenig dagegen gehalten. Unserem Torwart (1. Spiel in einem Wettbewerb) merkte man die Nervosität an. Wiederum keine schlechte Leistung. So einfach werden wir es ihnen beim nächsten Mal nicht mehr machen  

 

Ottendorf – SG Fürstenfeld (Niederlage)

Leider hatten wir schnell einen Rückstand aufgerissen. Unser Team hat aber nicht aufgegeben und sich ins Spiel zurückgekämpft. Es fehlte allerdings schon ein wenig die Kraft und das nötige Glück im Abschluss. Wir haben den Abstand weiter verringert. Tolle Leistung. Bravo ans gesamte Team!

 

Zusammenfassung:

Mario: Eine echt super tolle Saison neigt sich dem Ende zu. Wir haben extrem viel gelernt und umgesetzt. Viele wertvolle Punkte gesammelt, einige Tore erzielt, Niederlagen eingesteckt, Siege gefeiert, gelacht und auch geärgert und den ein oder anderen Gegner das sprichwörtliche "Fürchten" gelehrt. Das habt alles "IHR" geschafft meine "STARS". Ich bin mächtig stolz auf euch alle und schließe mit einem lauten Zicke-Zacke-Hoi-Hoi-Hoi! Euer CO Mario!!

 

Thomas: Ich finde, dass ihr heute auch wieder ein tolles Turnier gespielt habt. Teilweise habt ihr wirklich schöne Aktionen geliefert. Ganz zufrieden bin ich natürlich nicht, da zu viele Chancen versemmelt wurden. Aber immer klappt es eben nicht. Zu laaaangsam . Zum ersten Mal hatten wir in einem Turnier 4 verschiedene Torschützen und 4 verschiedene Torhüter. Großes Lob an alle!!! Ihr seid meine laute, tolle Truppe.

 

Am Ende der Saison kommt die Reflexion. Ich kann mich Mario’s Worten nur anschließen. Wir haben wirklich viel geübt und vieles bei den Turnieren auch umgesetzt. ALLE haben große Fortschritte gemacht (Anmerkung: Manche sind erst seit einem Jahr dabei!). Wir haben im Herbst schon aufgezeigt und tolle Ergebnisse erreicht. In der Halle haben wir speziell an der Technik gefeilt. Im Frühjahr haben wir zum ersten Mal ein wenig Taktik geübt und uns von Turnier zu Turnier verbessert. Alle Feldspieler haben zumindest ein Tor erzielt und sind somit im USV Ottendorf 10er Club gelandet. Die Trainingsbeteiligung über das ganze Spieljahr war sensationell.  

 

Danke an Mario. Wir sind ein gutes Gespann. Danke auch an Markus Schaffer und Reini Hartinger, die immer wieder mitgeholfen haben.

 

Zur Erinnerung: OEFB Ausbildungsziele im Kinderfußball (ein paar Punkte):

Spieler: Alle spielen mit! Nicht nur die besten.

Training: Spaß, Freude, Lernen, Entwicklung

Spiel: Spielerlebnis, Umgang mit Sieg und Niederlage

Tabelle: Unwichtig

Erfolg: Lernfortschritte aller Kinder.

 

Liebe Kicker! Für einige von Euch kommt nun die Umstellung auf das 8+1 System mit u.a. Abseitsregel usw. Ihr werdet Euch aber auch in einem neuen Team durchsetzen, wenn ihr eines macht “Niemals aufgeben und weiterkämpfen”.

 

Für die meisten kommt aber nochmal eine U10 Saison und ich freue mich schon darauf. Ich wünsche Euch schöne Ferien!!! Bleibt gesund und freut Euch!!!

 

Ein herzliches Danke für die tolle Unterstützung an die Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte und Freunde.

 

Thomas 


Summersale

Raiffeisenbank Ilz

1. Klasse Süd A
22. Runde
-:-
(-:-)
Samstag, 04.06.2016, 15:00 Uhr

FACEBOOK

Sponsoren
  • raiffeisenbank-ilz
  • grazer-wechselseitige-versicherung
  • getraenkewelt-und-mehr
  • toscana-pizzeria-cafe
  • ing-sallegger
  • maler-lorenser
  • christian-nuster
  • fritz-adalbert
  • h-b-rathgeber-cafe-pub
  • khb
  • grassmuk-christoph
  • manhart-preview
  • elektro-braun
zurück
weiter







pixel