!*Erfolge bei der U15 LM in Kuchl*! – News – USV St. Georgen TischtennisOffizielle Vereinshomepage




!*Erfolge bei der U15 LM in Kuchl*! – News – USV St. Georgen TischtennisOffizielle Vereinshomepage







USV St. Georgen Tischtennis

USV St. Georgen Tischtennis

!*Erfolge bei der U15 LM in Kuchl*!

01.03.2015

Die USV Jugend setzt Erfolgsweg 2015 fort & belegt 3 Podiumsplätze.

!*Erfolge bei der U15 LM in Kuchl*!

Am Sonntag den 22. Februar 2015 fanden die diesjährigen U15 Landesmeisterschaften (Jg. 2000 und jünger) in der Salzburger Tischtennishochburg "Kuchl" statt, und es wurden Doppel-, 2er-Mannschaft- und Einzeltitel ausgespielt. Der USV wurde von Maximilian Stöger, Elias Stättner, Lorenz Hlawna & Alexander Noppinger vertreten.

Im 2er-Mannschaftsbewerb spielten Alexander Noppinger mit Lorenz Hlawna bzw. Elias Stättner mit Maximilian Stöger zusammen.
Stöger / Stättner erreichten das Viertelfinale und mussten sich dort knapp mit 2:3 (in Spielsiege) den Kuchler Jungtalenten Djordjevic N. / Ramsl E. geschlagen geben, denn das entscheidende Doppel wurde knapp mit 2:3 in Sätzen aus der Hand gegeben.
Noch besser erging es unserem Duo Hlawna / Noppinger das sensationell das Halbfinale erreichte und dort dem späteren Siegern Ziller Th. / Ramsl A. klar mit 0:3 unterlegen war.
Mit dem Einzug in das Halbfinale fixierte man den hervorragenden 3. Platz im Mannschaftsbewerb der U15 LM 2015.

Im Doppelbewerb spielten wir teilweise vereinsübergreifend und bildeten mit Alexander Noppinger (USV) / Reinhard Buchner (Saalfelden), Lorenz Hlawna (USV) / Fabian Windisch (St. Johann) und Elias Stättner / Maximilian Stöger (beide USV) die Doppelduos.

Stättner / Stöger schieden bereits im Achtelfinale mit 1:3 in Sätzen aus. Hlawna / Windisch erreichten sensationell das Halbfinale und verloren dort glatt mit 0:3 gegen die späteren Titelgewinner aus Kuchl. Doch mit dem Einzug in das Halbfinale konnte Hlawna den nächsten Pokal (Platz 3) erobern. Sensationell gelang unserem Alexander Noppinger mit seinem Doppelpartner aus Saalfelden der Finaleinzug, wo sie mit knappen Satzverlusten mit 0:3 den Kürzeren zogen. Alexander Noppinger darf sich nun "U15 Vizelandesmeister" von Salzburg nennen.

Im abschließenden Einzelbewerb kam Stöger nicht über die Vorrunde hinaus, da er sein entscheidendes Spiel leider knapp mit 2:3 in Sätzen verloren hat. Etwas besser aber dennoch unglücklich schied unser Elias Stättner im Achtelfinale aus (2:3 in Sätzen). Unsere Tagesüberraschungen Hlawna und Noppinger erreichten mit guten Leistungen jeweils das Viertelfinale.
Lorenz Hlawna vergab in zwei Sätzen großen Vorsprung bzw. Satzbälle und verlor trotz super Leistung mit 0:3 gegen das Saalfeldener Ausnahmetalent Reinhard Buchner. Unser Alexander Noppinger sorgte in seinem Viertelfinale mit einem sensationellen Match für sehr viel Aufmerksamkeit im Publikum. Im "Spiel des Tages" verlor er in einem extrem aufregenden Duell knapp mit 2:3 in Sätzen (10:12 im Fünften) gegen Ramsl Erik (Kuchl), und schrammte hauchdünn am Halbfinalticket vorbei.

Mit diesen tollen Erfolgen zeigte sich Trainer Karl Scheibmair sehr zufrieden:
"Die knappen Spielverläufe kosten zwar extrem viele Nerven, aber das gehört in unserem Sport dazu und macht die Trainerarbeit für mich so attraktiv. Es war heute nicht einfach, da wir auch einige Spiele mit viel Pech verloren haben, aber ich bin mit sämtlichen Spielern vom USV sehr zufrieden. Für unseren Verein sind die hervorrangenden Leistungen der Jugend ein klares Zeichen dafür, dass wir eine super Jugendarbeit leisten und das gehört auch vom gesamten Sportverein weiterhin gefördert, wenn nicht sogar zukünftig "noch mehr" gefördert. Wir werden von den anderen Salzburger Vereinen bereits beneidet, und erhalten viele Gratulationen bezüglich der hervorragenden Jugendtalente die wir in den letzten Jahren aufgebaut haben. Es wäre sehr erfreulich, wenn sich weitere Kinder unserer Gemeinde der Tischtennissektion anschließen, denn es wird Zeit die nächsten Jahrgänge aufzubauen. In den noch anstehenden U13 Landesmeisterschaften erhoffen wir uns ähnliche Erfolge in diesem Jahr, trotz der unzumutbaren Trainingsräumlichkeiten".

——————————-
LG Sektion Tischtennis
——————————- 
 

 

 

RIESENABVERKAUF BIS ZU -80%

Kreativstübchen Laufen

Sponsoren
  • kreativstuebchen-laufen
zurück
weiter







pixel