Gästebuch – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage




Gästebuch – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage









VfL BERGEN 94 e.V.

VfL BERGEN 94 e.V.

Die offizielle Vereinshomepage


Trainingsset Sale

Bau GmbH Heinemann
Gaststätte und Pension Zum trauten Fischerheim
Famila
Autohaus Abraham
Sparkasse Rügen
EWE

VfL BERGEN 94 e.V. – Gästebuch

 


Gästebucheintrag verfassen



Smiley einfuegen:
:)
:(
:D
:o
8O
:?
8)
:x
:p



Erstellt von Andy Thomas am 21.09.2014 um 21:18 Uhr

VfL Bergen II – Kandelin II 8:1

Am vergangenen Samstag empfing die zweite Vertretung des VfL die ebenfalls zweite Mannschaft des SV Kandelin zum Kreispokalspiel.
Erneut musste der Gastgeber auf einigen Positionen umstellen. Desweiteren wurde Verteidiger Frank Schütte an die Landesligatruppe "ausgeliehen" um die dortige Personalnot aufzufangen. Doch auch die Kandeliner, nur mit 11 Spielern angereist, mussten auf mehrere Akteure verzichten. Das Spiel begann dann wie erwartet, Bergen vom Anpfiff weg mit viel Ballbesitz gegen tief stehende, auf Konter lauernde Gäste. Diese nutzten dann auch gleich in der 5. Minute ein Abspielfehler im Bergener Aufbauspiel. Der Kandeliner Angreifer erlief sich den Fehlpass und erzielte mit einem platzierten Flachschuss von der Strafraumgrenze das 0:1. Doch die Gastgeber schien dies nicht zu beunruhigen. Nur eine Minute später glich Robert Heyden für den VfL aus. Eine Flanke von Marc Klöckner vom rechten Flügel köpfte er aus 8 Metern schulbuchmäßig ins lange Eck. Nach einer viertel Stunde erzielte "Pino" Lüdtke per Abstauber dann den Führungstreffer für die Hausherren. Vorausgegangen war ein strammer Schuss von Andy Junghans. Letzterer war dann auch am 3:1 entscheidend mitbeteiligt indem er Ben van den Ecken steil schickte. Dieser hatte dann kaum noch Mühe den Gästekeeper per "Tunnel" zu überwinden. Die Kandeliner kamen im weiteren Spielverlauf immer seltener zu Entlastungsangriffen und wenn doch, sprang nur die eine oder andere Standardsituation dabei heraus. Ansonsten hatte die neu formierte Dreierkette um den erfahrenen Dirk Hensel und die "jungen Wilden" Karl Mielke und Hannes Teschulat die Sache gut im Griff. Bergens Standards sorgten hingegen ab und an für Gefahr. So erzielte Marc Klöckner mit einem direkten Freistoß aus 22 Metern in der 36. Minute den 4:1 Halbzeitstand. In dieser Phase wurde der VfL aus dem Spiel heraus auch etwas ungefährlicher, da man nicht mehr über die Außen spielte und oft fahrlässig und überhastet agierte. Dies bemängelte in der Halbzeit auch Trainer Martin Handschug und erinnerte nochmals an die taktischen Vorgaben. Zu Beginn der zweiten Hälfte kamen dann nur noch 10 Kandeliner auf den Platz was den Bergenern mehr Räume geben sollte. Kapitän Rene Schadek war es dann vorbehalten in der 53. Minute das 5:1 zu erzielen. Bei seinem plazierten Schuss ins linke Eck war der Schlussmann der Gäste chancenlos. Nur 2 Minuten später war es erneut Marc Klöckner, der mit einem Haber den herauseilenden Gästetorwart überwinden konnte. Sein drittes Tor an diesem Tag erzielte der VfL Stürmer dann in der 65. Minute nach dem wohl schönsten Angriff des Tages. Eine gelungene Dreieck-one-touch-Kombination von Heyden,van den Ecker und Klöckner schloss Letzterer erfolgreich zum 7:1 ab. Weitere Chanchen durch Hartung, Schlünz und Ferch konnte der Schlussmann der Kandeliner sehenswert vereiteln. 10 Minuten vor Schluss konnte sich der eingewechelte Ferch dann doch noch in die Torschützenliste eintragen und das Endergebnis von 8:1 markieren. Die gute Flanke von Hartung musste er per Kopf nur noch über die Linie drücken, für einen langjährigen Landesligaspieler und Torjäger seiner Qualität eine der einfacheren Aufgaben.
Vielen Dank auch an die Gäste, die am Ende sogar nur noch mit 9 Mann agierten und fast ausnahmslos sportlich fair agierten.
Nächste Woche geht es für den VfL dann zum Tabellennachbarn nach Velgast, es wird wohl die schwerste Aufgabe der noch jungen Kreisligasaison.
VfL Bergen II-Kandelin II 8-1
0-1 5.min Machule
1-1 6.min Heyden
2-1 16.min Lüdtke
3-1 27.min van den Ecker
4-1 36.min Klöckner
5-1 53.min Schadek
6-1 55.min Klöckner
7-1 65.min Klöckner
8-1 78. Ferch

VfLII: Giesbrecht, Hensel, Schlünz, Mielke, Teschulat, Heyden, Schadek, Junghans, van den Ecker, Lüdtke, Klöckner
Bank: Kröger, Adler, Hartung, Ferch
Wechsel:
56.min Ferch für Hensel
60.min Hartung für Lüdtke
63.min Adler für Junghans
Bitte mal auf unserer HP einsetzen!

E-Mail Adresse von Andy Thomas:Andy Thomas

Erstellt von Fussballschule-1 Fussballschule-1 am 02.02.2014 um 14:27 Uhr

Fussballtraining wie Profis ? Hier geht das! Die internationale Fussballschule-1 e.V. (eingetragener Verein , beim DFB gelistet) veranstaltet in den Sommerferien Feriencamps in Deutschland und Italien für Jungen und Mädchen. 10 Jahre Erfahrung, ein eingespielter Trainerstab von Lizenztrainern und professionelles Equipement warten auf die Teilnehmer. Die Camps sind teilweise incl. Anreise. Alle Infos und Anmeldung für die Camps unter www.fussballschule-1.de . Wir sehen uns…

Erstellt von Andy Thomas am 12.08.2013 um 21:13 Uhr

Tachschön
Wäre nett, wenn auch die II. Mannschaft auf der Homepage mit eingegliedert werden würde.
Danke schonmal.
Gruss Andy

E-Mail Adresse von Andy Thomas:Andy Thomas

Erstellt von Heike Rohleder am 28.04.2013 um 21:58 Uhr

Hallo erst mal, aktuelle Spielberichte, eventuell auch mal ein paar Bilder von der C-Jugend würden mich interessieren!!!

Erstellt von Klaus Hein am 12.03.2013 um 20:43 Uhr

Wie sind die Platzverhältnisse ? Kann Sonntag das erste Heimspiel statt??

Erstellt von Dieter Schaudt am 06.03.2013 um 10:12 Uhr

Die internationale Fussballschule-1 (gemeinnütziger Verein) veranstaltet Feriencamps für Jungen und Mädchen von 8-19 Jahren in Deutschland, Italien und Gran Canaria (Kooperation Real Madrid Football Foundation). Top Trainingsequipement, qualifizierte Trainer und ein tolles Rahmenprogramm mit Kindern aus der ganzen Welt. Jetzt informieren und dabei sein unter www.fussballschule-1.de

E-Mail Adresse von Dieter Schaudt:Dieter Schaudt

Erstellt von Sandro vs ….SCHNEEMANN***+*** am 08.02.2013 um 10:13 Uhr

Morgen ist es ein Jahr her ,das mein Vater starb….alle kennen ihn unter Schneemann……… Denkt morgen alle an ihn…..wir er uns alle unterhalten hat..auf seiner verrückten aber auch lieben Art………..Der Schneemann lebt weiter……er kommt jedes jahr.***…***…
Danke das es dich gab…………

E-Mail Adresse von Sandro vs ….SCHNEEMANN***+***:Sandro vs ….SCHNEEMANN***+***

Erstellt von Lutz Teschulat am 01.09.2012 um 18:43 Uhr

tolle Seite Glückwunsch smiley

Erstellt von Lutz Teschulat am 01.09.2012 um 18:40 Uhr

Nachricht (max. 500 Zeichen)*:


Trainingsset Sale

Bau GmbH Heinemann

Verein
Fair-Play Liga Staffel Mitte
8. Runde
-:-
(-:-)
Sonntag, 30.04.2017, 10:00 Uhr

FACEBOOK

Sponsoren
  • bau-gmbh-heinemann
  • gaststaette-und-pension-zum-trauten-fischerheim
  • wkr-webshop-ruegen
  • becker-ihr-getraenkepartner
  • computertechnik-kaeske
  • ruegenhausbau
  • famila
  • autohaus-abraham
  • bewo
  • rht
  • sparkasse-ruegen
  • wuerzhonig
  • toom-baumarkt
  • kruse-mein-inselbaecker
  • ewe
  • juergen-christoph-bliess-gbr
  • pirateninsel
  • ewert-werbung
  • cult-jeans
  • edeka-goers
  • fricke
  • golfcity
  • juedes-loeckner
  • moenchguter-fruchtgrosshandel
  • provinzial
  • rugard-apotheke
  • sport2000
  • zis-zinkers-immobilien-service
  • ruegendruck-putbus
  • fahrschule-mills
  • westra
  • ronny-ludwig-kfz-meisterbetrieb-bergen
  • bhg-hoch-und-tiefbau
  • epohlhoff
zurück
weiter








pixel