Bergener E- Junioren gewinnen den Pokal des Binzer Bürgermeisters – News – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage




Bergener E- Junioren gewinnen den Pokal des Binzer Bürgermeisters – News – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage







VfL BERGEN 94 e.V.

VfL BERGEN 94 e.V.

Die offizielle Vereinshomepage

Bau GmbH Heinemann
ESTRA
Gaststätte und Pension Zum trauten Fischerheim
Famila
Autohaus Abraham
Sparkasse Rügen
EWE

Bergener E- Junioren gewinnen den Pokal des Binzer Bürgermeisters

11.01.2016


Bergener E- Junioren gewinnen den Pokal des Binzer Bürgermeisters

Einer kurzfristigen Einladung des 1. FC Binz folgten die E- Junioren des VfL Bergen und traten am Samstag in der Göhrener Nordperdhalle beim Futsal- Turnier „Wanderpokal des Bürgermeisters" an. Insgesamt fünf Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen jeden" um den Turniersieg. Die Spielzeit betrug 12 Minuten. Im ersten Spiel des Turniers besiegte der 1. FC Binz den Stralsunder FC mit 2:0. Der PSV Bergen und der FSV Altenkirchen trennten sich anschließend torlos. Im dritten Spiel traf der VfL Bergen auf den Stralsunder FC. Michel Silinskij sicherte dem VfL mit seinem Tor einen knappen Sieg. Der 1. FC Binz besiegte anschließend den PSV Bergen mit 3:1. Dann war der VfL wieder dran. Im Spiel gegen Altenkirchen taten die Kreisstädter sich schwer. In der Anfangsphase ließen sie zwei gute Möglichkeiten ungenutzt. Im weiteren Verlauf hatte der FSV Altenkirchen die klareren Torchancen, ließ sie jedoch ungenutzt. Da beide Mannschaften ihre Möglichkeiten nicht nutzten, endete das Spiel torlos. Der PSV Bergen schlug den Stralsunder FC anschließend knapp mit 1:0 und der 1. FC Binz besiegte den FSV Altenkirchen mit dem gleichen Ergebnis. Das torreichste Spiel des Turniers war das Stadtduelle PSV gegen VfL Bergen. Paul Diembeck brachte den VfL bereits in der ersten Spielminute mit einem Kopfballtor nach einer Ecke von Michel Silinskij in Führung. Michel Silinskij (2), Heinrich Modrozinski (2) und Matthew Abel bauten den Vorsprung am Ende auf 6:0 aus. Der Stralsunder FC feierte in seinem letzten Spiel den ersten Sieg des Tages. Mit Spannung wurde dann die letzte Partie des Tages erwartet, in dem der Titelträger ermittelt werden musste. Die Binzer hatten nach drei Siegen die bessere Ausgangsposition. Ihnen hätte ein Remis im letzten Spiel zum Turnierseig genügt. Die Bergener mussten siegen. Das Spiel war ausgeglichen und damit sehr spannend. Bis zur letzten Minute fielen keine Tore. Dreißig Sekunde vor dem Abpfiff fasste Gino Pantermöller sich ein Herz und nagelte den Ball zum viel umjubelten Siegtreffer ins gegnerische Tor. Die Freude bei den Bergener Spielern und Anhängern war natürlich groß, während die Binzer natürlich enttäuscht waren.

Zur besten Spielerin des Turniers wurde Lucia Stach gewählt. Bester Torschütze wurde Arne Burwitz und bester 7m- Schütze Maximilian Reetz (beide 1. FC Binz).

Am kommenden Wochenende sind die E- Junioren vom VfL Bergen (Jahrgang 2006) zu einem Hallenturnier des Greifswalder FC eingeladen.

VfL Bergen: Lasse Jarmer- Paul Diembeck, Michel Silinskij, Finn Reißland, Matthew Abel, Lennard Thurow, Gino Pantermöller und Heinrich Modrozinski

RIESENABVERKAUF BIS ZU -80%

Bau GmbH Heinemann

Verein
KOL D-Jun Staffel Nord/Ost
22. Runde
0:4
(-:-)
Sonntag, 03.07.2016, 11:00 Uhr

FACEBOOK

Sponsoren
  • bau-gmbh-heinemann
  • estra
  • gaststaette-und-pension-zum-trauten-fischerheim
  • wkr-webshop-ruegen
  • becker-ihr-getraenkepartner
  • computertechnik-kaeske
  • ruegenhausbau
  • famila
  • autohaus-abraham
  • bewo
  • rht
  • sparkasse-ruegen
  • wuerzhonig
  • toom-baumarkt
  • kruse-mein-inselbaecker
  • ewe
  • juergen-christoph-bliess-gbr
  • pirateninsel
  • ewert-werbung
  • cult-jeans
  • inselnavigator
  • edeka-goers
  • fricke
  • golfcity
  • juedes-loeckner
  • moenchguter-fruchtgrosshandel
  • provinzial
  • rugard-apotheke
  • sport2000
  • zis-zinkers-immobilien-service
  • ruegendruck-putbus
  • fahrschule-mills
  • westra
  • ronny-ludwig-kfz-meisterbetrieb-bergen
  • bhg-hoch-und-tiefbau
  • epohlhoff
zurück
weiter








pixel