D1 scheitert knapp auf dem Weg in die Endrunde – News – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage




D1 scheitert knapp auf dem Weg in die Endrunde – News – VfL BERGEN 94 e.V.Offizielle Vereinshomepage







VfL BERGEN 94 e.V.

VfL BERGEN 94 e.V.

Die offizielle Vereinshomepage

Bau GmbH Heinemann
ESTRA
Gaststätte und Pension Zum trauten Fischerheim
Famila
Autohaus Abraham
Sparkasse Rügen
EWE

D1 scheitert knapp auf dem Weg in die Endrunde

19.01.2016


D1 scheitert knapp auf dem Weg in die Endrunde

Am vergangenen Wochenende stand in Grimmen die Zwischenrunde des Futsal-Cups der VR-Banken für die DI vom VfL Bergen 94 auf dem Programm. Die Mannschaften auf den ersten beiden Plätzen sind berechtigt die Endrunde in Neubrandenburg zuspielen. Der Gegner im ersten Spiel war die Mannschaft von FC Rot-Weiß Wolgast. Dieses Spiel konnten die VfL-er sicher mit 3:0 für sich entscheiden. Die zwei folgenden Partien sollten schon eine Vorentscheidung für den Ausgang des Turnieres sein , spielte man doch gegen die U 13 und die U12 des FC Hansa Rostock. Gegen die U 13 vom FC Hansa erspielten sich  die Rüganer eine Reihe von sehr guten Tormöglichkeiten, welche entweder vom Torhüter abgewehrt wurden oder am Torpfosten landeten. So blieb es bei einem 0:0 ! Durch dieses Ergebnis musste  man nun unbedingt gegen die U12 von Hansa gewinnen, um sich noch aus eigener Kraft für die Endrunde zu qualifizieren. Entsprechend offensiv ging man das Spiel an, wurde aber durch clever und technisch stark spielende Rostocker bestraft. So lief man immer wieder in gegnerische Konter , die allesamt zum verdienten 0:4 für Hansa führten. Im vorletzten Gruppenspiel besiegte der VfL die erste Vertretung vom Greifswalder FC mit 1:0 . Schon vor dem letzten Spiel gegen den Greifswalder FC II stand fest, das sich beide Vertretungen vom FC Hansa Rostock für die Endrunde qualifiziert haben. Die Bergener wollten aber trotzdem ihr letztes Spiel gewinnen und machten ordentlich Druck und gingen mit 1:0 in Führung. Greifswald konnte aber durch einen Konter ausgleichen. Dem VfL gelang es trotz zahlreicher Chancen nicht mehr dieses Spiel für sich zu entscheiden und so endete das Spiel 1:1. Durch dieses Remis beendeten die Jungs aus Bergen das Turnier trotz starker Leistung auf dem 4. Platz . 
Für den VfL spielten: Kevin Dams,Jean Nadler, Mathes Schlieker, Colin Ogniwek, Magnus Heindl, Fabian Heindl, Julius Siebenhüner, Felix Müller, Bennet Köpping 

RIESENABVERKAUF BIS ZU -80%

Bau GmbH Heinemann

Verein
KOL D-Jun Staffel Nord/Ost
22. Runde
0:4
(-:-)
Sonntag, 03.07.2016, 11:00 Uhr

FACEBOOK

Sponsoren
  • bau-gmbh-heinemann
  • estra
  • gaststaette-und-pension-zum-trauten-fischerheim
  • wkr-webshop-ruegen
  • becker-ihr-getraenkepartner
  • computertechnik-kaeske
  • ruegenhausbau
  • famila
  • autohaus-abraham
  • bewo
  • rht
  • sparkasse-ruegen
  • wuerzhonig
  • toom-baumarkt
  • kruse-mein-inselbaecker
  • ewe
  • juergen-christoph-bliess-gbr
  • pirateninsel
  • ewert-werbung
  • cult-jeans
  • inselnavigator
  • edeka-goers
  • fricke
  • golfcity
  • juedes-loeckner
  • moenchguter-fruchtgrosshandel
  • provinzial
  • rugard-apotheke
  • sport2000
  • zis-zinkers-immobilien-service
  • ruegendruck-putbus
  • fahrschule-mills
  • westra
  • ronny-ludwig-kfz-meisterbetrieb-bergen
  • bhg-hoch-und-tiefbau
  • epohlhoff
zurück
weiter








pixel